Die Spielberichte der Thüringenliga


SC Leinefelde 1912 vs. SV Motor Altenburg0 - 1
FC Union Mühlhausen (N) vs. FC Motor Zeulenroda3 - 0
BSV Eintracht Sondershausen vs. SV Schott Jena (A)2 - 1
SV BW 90 Neustadt (N) vs. 1. FC Gera (A)2 - 4
BSG Wismut Gera vs. SV 09 Arnstadt0 - 2
SV Germania Ilmenau vs. SC 1903 Weimar2 - 0
FC Einheit Rudolstadt vs. VfB 09 Pößneck (A)5 - 2
FSV Wacker 90 Nordhausen vs. SV 1925 Borsch1 - 1


Thüringenliga

SV Germania Ilmenau vs. SC 1903 Weimar
2 : 0



Die Luft ist irgendwie raus beim SC 03 Weimar: "Den Ilmenauern merkte man an, dass es noch um den Klassenerhalt geht", beobachtete Trainer Ulrich Oevermann am Samstag. "Bei uns hingegen ist die große Spannung weg." Die Kulturstädter verloren die Partie mit 2:0 (0:0) - und das völlig unnötig. Bis zur Pause agierte der SC 03 im Stil einer Heimmannschaft und hätte schon klar führen können.
Nach einer ersten Großchance von Mario Schmidt (12., der Ball wurde noch von der Linie geschlagen) ging es munter weiter: Timm Albrecht traf nach Vorlage von Mario Oschmann (22.) unbedrängt den Ball nicht und vergab danach noch zwei dicke Chancen.
Später schied der Stürmer mit dick geschwollenem Fuß aus. Er war im Strafraum gefoult worden, aber der Schiedsrichter-Pfiff blieb aus (59.). Da lagen die Weimarer schon in Rückstand, nachdem der eingewechselte Mario Brömßer und Nico Eberhardt den Ball vertändelt hatten (51.). Auch vor dem 2:0 (71.) hatte die Gäste-Abwehr den Ball eigentlich schon unter Kontrolle. Unter Schmerzen und nach siebenminütiger Behandlung spielte Torwart David Schmitt zu Ende, nachdem ein Ilmenauer ihn böse umtrat und dafür nur die Gelbe Karte sah.
Homepage SC 1903 Weimar
1 1 6 3 7 1 2