„Alle für Weimar!“

Tradition! Gegenwart! Zukunft!

Unser Verein ist die Wiege des Fußballsports in der Klassikerstadt. Wir sind 1903 gegründet und stehen damit für die Anfänge des Sports in unserer Stadt. Die Spielstätte Lindenberg wurde vor 100 Jahren eingeweiht und hat unzählige sportliche Schlachten erlebt.

Unser Aushängeschild ist die 1. Männermannschaft. Sie steht auf Platz 1 der ewigen Tabelle der Thüringenliga, der höchsten Spielklasse im Freistaat. Authentischen Fußball hautnah miterleben, Teil einer Fangemeinde sein, sportlich faire Spiele erleben - das kannst Du bei unseren Heimspielen erleben.

In allen Altersklassen spielen unsere Nachwuchsspieler. Sie sind unsere Zukunft. Sie sind unser Vereinsleben. Das Ziel eines jeden jungen Spielers ist es, im Männerfußball des Vereins anzukommen und die ruhmreiche Geschichte unseres Vereins weiter zu schreiben.

Als Sportclub öffnen wir uns anderen Sportarten. Die junge Abteilung Darts soll dafür der Anfang sein.

Gegen Rassismus, für Toleranz, für Vielfältigkeit!

„Alle für Weimar!

Aktuelles


Im Vorfeld der Partie gegen den FSV Ohratal war bereits klar: Es treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sich im Abstiegskampf befinden und es werden wohl Kleinigkeiten über den Sieg entscheiden.

Die Corona- Pandemie prägt weiterhin unseren Alltag, die Inzidenz steigt stetig und deshalb werden zunehmend wieder Corona- Tests relevant. 

Dass es in Schleiz ein ganz hartes Stück Arbeit werden wird, die Punkte mit auf den heimischen Lindenberg zu nehmen, dürfte vor der Partie allen Weimarern klar gewesen sein

Dr. Weber von der Firma DESAY SV übergab zwei Trikotsätze (grün und gelb) an unseren Verein…

Vor der Saison dürfte jedem aufmerksamen Weimar- Fan klar gewesen sein: Es wird einen gewaltigen Umbruch geben und das kann ganz hart werden.

Nach 18 Jahren ohne einen Weidaer Sieg auf dem Lindenberg und konstant guten Ergebnissen gegen die Ostthüringer in den Vorjahren ging man zuversichtlich in die anstehende Partie der Thüringenliga.

Mit der SG FC Thüringen Weida erwartet uns am morgigen Samstag eine Aufgabe, die im Vergleich zum Vorjahr deutlich kniffliger werden dürfte.

Mit einer leicht veränderten Startformation (Pabst für Dam) ging es für uns nach dem starken 2:0 Sieg der Vorwoche gegen Geratal zum Aufstiegskandidaten aus Eisenberg.

Am morgigen Samstag geht für unseren SC 1903 Weimar die Reise ins Schortental zur SV Eintracht aus Eisenberg.

Im Vorfeld der Partie gegen den FSV Ohratal war bereits klar: Es treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sich im Abstiegskampf befinden und es werden wohl Kleinigkeiten über den Sieg entscheiden.

Die Corona- Pandemie prägt weiterhin unseren Alltag, die Inzidenz steigt stetig und deshalb werden zunehmend wieder Corona- Tests relevant. 

Dass es in Schleiz ein ganz hartes Stück Arbeit werden wird, die Punkte mit auf den heimischen Lindenberg zu nehmen, dürfte vor der Partie allen Weimarern klar gewesen sein

Dr. Weber von der Firma DESAY SV übergab zwei Trikotsätze (grün und gelb) an unseren Verein…

Vor der Saison dürfte jedem aufmerksamen Weimar- Fan klar gewesen sein: Es wird einen gewaltigen Umbruch geben und das kann ganz hart werden.

Nach 18 Jahren ohne einen Weidaer Sieg auf dem Lindenberg und konstant guten Ergebnissen gegen die Ostthüringer in den Vorjahren ging man zuversichtlich in die anstehende Partie der Thüringenliga.

Mit der SG FC Thüringen Weida erwartet uns am morgigen Samstag eine Aufgabe, die im Vergleich zum Vorjahr deutlich kniffliger werden dürfte.

Mit einer leicht veränderten Startformation (Pabst für Dam) ging es für uns nach dem starken 2:0 Sieg der Vorwoche gegen Geratal zum Aufstiegskandidaten aus Eisenberg.

Am morgigen Samstag geht für unseren SC 1903 Weimar die Reise ins Schortental zur SV Eintracht aus Eisenberg.

 

 

 

Mannschaften SC03 Weimar e.V.


 

Darts SC03 Weimar e.V.